Send to a friend Drucken
Zurück

Thierry Duval

„Meine Arbeit ist das Ergebnis einer wohlüberlegten Mischung aus Hyperrealismus und der Poesie des abgebildeten Ortes.

Ich hoffe, dass ich ein sensibler und genauer Beobachter der Natur und der Stadt bin, dem jede noch so kleine Lichtveränderung auffällt. Meine Aquarelle von Stadtszenen lassen die historische Schönheit von Paris oder Venedig wieder aufleben, bringen aber genauso die ungewöhnlichen und mysteriösen Seiten dieser Städte zum Vorschein.“

Thierry Duval.

 

Im Jahr 1982 habe ich meinen Abschluss an der Schule für Angewandte Kunst in Paris gemacht und wurde dann Illustrator und Kreativgestalter bei einer großen Pariser Werbeagentur; ich male schon seitdem ich klein bin. 1990 bat mich ein großes italienisches Restaurant in Paris, das [2]Raffaélo[3], Pastellkopien der Werke des Renaissance-Malers Raffael anzufertigen. Daher kommt vielleicht meine Vorliebe für die großen Meister akademischer Malerei. Während ich mich für die Aufnahmeprüfung an der Schule für Angewandte Kunst in Paris vorbereitete, entdeckte ich die Werke des Künstlers Delacroix, wodurch meine Leidenschaft für die Aquarellmalerei entfacht wurde.