Send to a friend Drucken

Zurück Von der Abfallvermeidung zur sozialen Geste

Canson et l'environnement

"Papeteries Canson® wurden für die geringe Abfallproduktion von weniger als 40kg pro Tonne verkauften Canson®-Papiers zertifiziert"

 

Die Verringerung der Produktionsabfälle an unseren Fertigungsstätten ist besonders wichtig. So nehmen Papier und Karton mit über 600T/Jahr den ersten Platz bei Abfällen an unseren Produktionsstätten ein.

 

Wie lassen sich die Produktionsabfälle reduzieren ?

Bei der Produktgestaltung versuchen wir, die Abfallentstehung an der Quelle so weit wie möglich zu reduzieren. Die Maßnahmen haben zu einer Verringerung der Papierausschussmenge geführt: Reduktion des Verschnitts, Optimierung der Rollenbreite, etc. Dadurch beträgt die Papierabfallmenge nur noch 4,1% pro verkaufter Tonne. 

 

Welche Verbesserungsziele sind für die nächsten Jahre geplant?

Wir möchten unseren Papierabfallanteil unter 3,7 % je Tonne verkauften Papiers senken.

 

"Seit mehreren Jahrzehnten bekommen die lokalen Schulen den Verschnitt von Qualitätspapier, sodass die Kinder alle Arten von Zeichnungen, Malerei, Aquarell etc. ausprobieren können. Das sind jährlich mehrere Tonnen Papier, die als soziale Geste abgegeben werden. “
Frau Lichtenberger, Qualitätsverantwortliche, Umweltabteilung Canson