Send to a friend Drucken
Zurück

Christine Trouillet

 

 

"So kleinformatig er ist, hat der Canson - Beutel, den ich geschenkt bekam, immer meinen Wunsch geweckt, kreativ tätig zu sein All diese weißen Seiten zogen mich genauso an, wie sie mich erschreckten, da sie für mich außerordentlich kostbar waren. Botschafterin für Canson sein zu dürfen berührt mich heute sehr und scheint meine ganze Geschichte darzustellen: Malen, um etwas Einfaches zu tun, um einfache Dinge zu sagen. Ein Gemälde, das das Herz berührt, denn es zeigt ein ganzes Leben. Ich bin fasziniert von Orten, mehr als von Menschen ".

 

 

Christine Trouillet wurde 1956 in Lyon geboren und nimmt aktiv an Kursen für zeitgenössische Kunst in Tournon sur Rhône teil.Sie ist bei den Werkstätten für Grafik- und Plastiktechniken von Saint Etienne akkreditiert. 

Sie kreiert und unterhält die Werkstatt für Skulptur "Bleu de Toi" in Davezieux, wo sie Öl- und Spachtelmalerei unterrichtet.

Sie bezieht ihre Inspiration aus der Intimität der Häuser an diesen Orten der Begegnung, an denen sich individuelle Spuren kreuzen, einander streifen und für einen kurzen Moment beieinander verweilen. Sie ist vornehmlich eine Malerin des Privaten und stellt in ihren Gemälden ein Gleichgewicht zwischen allen dargestellten Elementen dar, um eine offensichtliche Harmonie zu erreichen, in der man eine eine starke menschliche Präsenz, aber auch nur eine Erinnerung an das Miteinander menschlicher Wesen fühlt.


Diese "Szenen des Lebens" sind mit Seelen bevölkert und von einem faszinierenden Geheimnis durchdrungen. Die Künstlerin hat Momente der Ewigkeit zwischen Tischen, Stühlen, Sesseln, Betten und anderen gewöhnlichen Alltagsgegenständen festgehalten. Das hier Vertraute nimmt dann eine traumhafte Dimension an, weckt ein Gefühl der Lust und einer völlig befreiten Vorstellungskraft. Christine Trouillet gibt jedem einzelnen die Möglichkeit, sich in seine eigenen Erinnerungen hineinzuprojizieren, seine Leere zu erfüllen und eine Reise voller Zärtlichkeit, Melancholie und Romantik zu unternehmen. Als Künstlerin der Kontemplation nähert sie sich durch reine Poesie dem tiefen Gefühl des Lebens an Orten, an denen Unwirklichkeit und Wirklichkeit eins sind. Sanftheit und Intimität transzendieren diesen Alltag.


Christine Trouillet stellte jahrelang in renommierten Galerien in Frankreich und Europa aus.

Web Site  : www.christine-trouillet.fr 

Instagram : christine_trouillet